Sie befinden sich hier: Mediencenter » Presse » Pressemitteilungen » Pressemitteilungen Artikel
Nach Bundestagswahl 2017: GVA mahnt mehr Wettbewerb sowie stärkere Konzentration auf Mittelstands- und Verbraucherinteressen an

Ratingen, 27. September 2017 Der Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) hat die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag und die nun bald anstehenden Koalitionsverhandlungen zum Anlass genommen, auf Handlungsfelder im Kfz-Ersatzteil- und Servicemarkt hinzuweisen, bei denen die künftige Bundesregierung und die sie im Parlament tragenden Regierungsfraktionen unverzüglich aktiv werden müssen. Im Fokus stehen dabei vor allem geeignete rechtliche Rahmenbedingungen zur Stärkung fairen Wettbewerbs im Interesse der Verbraucher...

 

Die vollständige Pressemitteilung ist hier abrufbar.

Sie suchen?
© 2009 - 2017 GVA Gesamtverband Autoteile-Handel e.V.