GVA - Der freie KFZ-Teilehandel - page 3

Der freie Markt bietet speziell für diese Bedürfnisse
– ohne Abstriche bei der Sicherheit zu machen – Pro-
dukte und Dienstleistungen an, die sich unter dem
Begriff „zeitwertgerechte Reparatur“ zusammenfas-
sen lassen. Ebenso kann man im freien Teilehandel
besonders hochwertige Komponenten erwerben, die
den in der Erstausrüstung verbauten Produkten quali-
tativ überlegen und für besondere Ansprüche geeignet
sind.
Der Kfz-Ersatzteilmarkt in Deutschland
Teilehersteller
Fahrzeug-
hersteller
47,4 Mio Kfz in Deutschland
freie Werkstätten
Vertragswerkstätten
der Fahrzeughersteller
Freier Kfz-
Teile-Großhandel
Teilevertrieb
der Fahrzeughersteller
DER FREIE KFZ-TEILEHANDEL:
HANDELN FÜR WETTBEWERB!
Die Kfz-Servicebetriebe profitieren nicht nur von viel-
fältigen Produkten des freien Kfz-Teilehandels, son-
dern der starke Wettbewerb zwischen den einzelnen
Handelsunternehmen sorgt dafür, dass die Werkstatt
„König Kunde“ ist.
So ist die Arbeit des freien Kfz-Teilhandels nicht nur auf
die Warenverteilung und damit verbundene Tätigkeiten
wie Sortimentsgestaltung, Lagerhaltung oder Finanzie-
rung beschränkt. Die Unternehmen bieten vielmehr ein
umfassendes Leistungsangebot für ihre Partner in den
Servicebetrieben:
Ein breites Sortiment mit Ersatzteilen für alle
Fahrzeugmarken.
Eine ausgefeilte Ersatzteillogistik, die eine zeit-
nahe Belieferung ermöglicht, und das oft sogar
mehrmals am Tag.
Ersatzteile für alle Anforderungen und Bedürf-
nisse des Kunden.
Leistungsfähige Katalog- und EDV-Systeme so-
wie technischen Support.
Eine kundenorientierte Reklamationsabwick-
lung.
Interessante Schulungsangebote für Werkstät-
ten.
Ein engmaschiges Versorgungsnetz.
1,2 4
Powered by FlippingBook