Sie befinden sich hier: Aktuelles
Neues GVA-Mitglied: MOFIN Deutschland GmbH & Co. KG
Der GVA konnte zum 1. August 2017 ein neues außerordentliches Mitglied begrüßen. Die MOFIN Deutschland GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Isernhagen. Das Unternehmen bietet u.a. Schmierstoffe, Fette und Bremsflüssigkeiten sowie Frostschutz und Winterartikel. Nähere Informationen sind unter www.mofin-oil.com abrufbar. Der GVA freut sich auf eine gute ...
Designschutzkampagne - Flyer verfügbar, Petition geschaltet
Vor wenigen Wochen ist die ECAR-Kampagne “Mehr Gerechtigkeit für deutsche Autofahrer” gestartet, die vom GVA getragen wird. Ziel der Kampagne ist, dass nach der Bundestagswahl die neue Bundesregierung die Einführung der Reparaturklausel in ihre Regierungsagenda aufnimmt. Zur Kampagne können kostenlose Flyer bei der GVA-Geschäftsstelle bestellt werden. Darüber hinaus kann die Kampagne direkt unterstützt werden. So ist auf der Kampagnen-Homepage ...
Neue Kampagne für Liberalisierung des Marktes für sichtbare Kfz-Ersatzteile
Die Kampagne Mehr Gerechtigkeit für deutsche Autofahrer der europäischen ECAR Allianz (European Campaign for the Freedom of the Automotive Parts and Repair Market), die in Deutschland vom Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) getragen wird, ist gestartet!   Ziel ist es, fairen Wettbewerb zum Vorteil der Verbraucher bei allen sichtbaren Kfz-Ersatzteilen wie Motorhauben, Kotflügel, Außenspiegel, Scheiben, Scheinwerfer und Rückleuchten zu erreichen und den ...
Überarbeitetes Einkaufsseminar erfolgreich gestartet
Das Seminar Im Einkauf liegt der Gewinn! im Rahmen des GVA-College ist nach grundlegender Überarbeitung im Mai in neuer Auflage gestartet. Trainer Jens G. Bensch konnte in Düsseldorf rund ein Dutzend Mitarbeiter aus der Branche begrüßen. Nähere Informationen zu der Veranstaltung sind hier ...
JAK tagt in Hamburg
Rund vierzig Vertreter von GVA-Mitgliedsunternehmen aus dem Kfz-Teilegroßhandel, der Kfz-Teileindustrie und von Anbietern technischer Informationen sind am 10./11. Mai in Hamburg zum ersten Treffen des Juniorenarbeitskreises (JAK) in 2017 zusammengekommen. U.a. beschäftigten sich die jungen Führungskräfte mit den Anforderungen der Arbeitswelt 2.0 an die Unternehmen der Branche. Die Sitzung des Gremiums wurde eingebettet in ein interessantes Programm, zum dem ...
Manager Fahrzeugteile - 2. Runde 2017 abgeschlossen
Auch in diesem Jahr erfreut sich der Manager Fahrzeugteile im Rahmen des GVA-College einer großen Beliebtheit. Ende April wurde der zweite Durchgang 2017 mit den mündlichen Prüfungen abgeschlossen. 21 Absolventen dürfen sich über ihr erfolgreiches Abschneiden freuen. Der dritte Durchgang hat bereits begonnen und wird Ende Juni seinen Abschluss ...
Weitere Neumitglieder für den GVA
Zum 1. April 2017 konnte der GVA zwei neue Handelsmitglieder willkommen heißen: Die Conrad Autoteile GmbH aus Oberhausen und die Schleuss Autoteile GmbH mit Sitz in Ravensburg. Beide Unternehmen sind Gesellschafter der CAR ...
Neue Simpleshow zur Fahrzeugvernetzung
Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der internationalen AFCAR-Allianz hat unser europäischer Dachverband FIGIEFA eine neue Simpleshow zum vernetzten Fahrzeug vorgestellt. Der Film soll Aftermarket relevante Wettbewerbsaspekte des Themas beleuchten sowie die Forderungen unabhängiger Marktteilnehmer an eine robuste Gesetzgebung veranschaulichen. Der Film ist hier in englischer Fassung abrufbar. In Kürze wird der Film auch in deutscher Fassung verfügbar ...
Wechsel an der Spitze des JAK
Nach dem Ausscheiden von Robert Kirr hat Jörg Neimcke (Fa. Stahlgruber/Neimcke) bis zu den Neuwahlen im nächsten Jahr interimsweise das Amt des Vorsitzenden des Juniorenarbeitskreises im GVA (JAK) übernommen. Er wird in dieser Aufgabe von seinen Stellvertretern Johannes Deeg (Fa. SKF) und Stephan Bens (Fa. Carat) unterstützt. Die nächste Sitzung des Gremiums findet am 10./11. Mai 2017 in Hamburg ...
Zwei neue GVA-Mitglieder zum 1. März 2017
Zum 1. März 2017 konnte der GVA die Orio Deutschland GmbH als neues Handelsmitglied willkommen heißen. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bietet mit Orio Parts ein umfangreiches Sortiment an Ersatzteilen für viele gängige Fahrzeugmarken. Nähere Informationen sind unter www.orio.com/de abrufbar. Ebenfalls zum 1. März trat die BORG Automotive A/S dem Verband bei. Das dänische Unternehmen ist einer der größten Teile-Aufbereiter in Europa. Zum ...
Sie suchen?
© 2009 - 2017 GVA Gesamtverband Autoteile-Handel e.V.